Amtsgericht Kamen:  Eingangskontrolle

 

Eingangskontrolle

Sicherheitskontrollen im Eingangsbereich des Gerichts

Die Diensträume im Erdgeschoss sind problemlos zugänglich. 
Das Amtsgericht verfügt  über eine Rampe für Personen mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer.
Ein behindertengerechtes WC ist im Erdgeschoss vorhanden.

Die erste bis dritte Etage ist mit einem Aufzug erreichbar.

Hinweis auf Sicherheitsmaßnahmen

Vor dem Eintritt in das Amtsgerichtsgebäude findet eine Zugangskontrolle statt. Sie müssen daher gegebenenfalls mit einer kurzen Wartezeit rechnen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.
Sie können auch selbst mithelfen, eventuelle Wartezeiten zu verkürzen, indem Sie die nachfolgend aufgezählten Gegenstände, die Sie nicht ins Gerichtsgebäude mitnehmen dürfen, erst gar nicht mit sich führen:
Waffen jeder Art (Schuss-, Schlag- und Stichwaffen- auch Taschenmesser-, sonstige gefährliche Gegenstände) und Foto-, Film- und Tonbandgeräte.

Ansprechpartner sind die Mitarbeiter der Wachtmeisterei Tel.: 02307 9920.



 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen